Kosten

Physiotherapie

30 Minuten: € 50,00
45 Minuten: € 75,00
60 Minuten: € 90,00

Osteopathie

45 Minuten: € 90,00
60 Minuten: € 110,00

Psychotherapie:

50 Minuten: € 90,00

Ergotherapie

30 Minuten: € 50,00
45 Minuten: € 70,00
60 Minuten: € 85,00

Hausbesuch

+ € 25,00

Patienten Information

Terminvergabe

Den ersten Termin machen Sie sich bitte online über das Buchungsmodul oder telefonisch bei Ihrer TherapeutIn aus.

Termine für Psychotherapie  können Sie sich telefonisch und per Email mit Mag. Veronika Strobl ausmachen.

Behandlungsbeginn

Bevor Sie mit Ihrer ersten Behandlung beginnen, brauchen Sie eine ärztliche Verordnung für Physiotherapie, Ergotherapie oder Osteopathie. Verordnungen für Physiotherapie und Ergotherapie können Sie von Ihrer Krankenkasse chefärztlich bewilligen lassen. Osteopathie ist eine reine Privatleistung. Falls Sie eine Zusatzversicherung haben, dann informieren Sie sich bitte, ob osteopathische Behandlungen rückerstattet bzw. teilweise rückerstattet werden. Für eine präventive Beratung/Behandlung brauchen Sie keine Verordnung.

Behandlungsablauf

Ihr Arzt stellt Ihnen normalerweise eine Verordnung für 6 – 10 Einheiten Physiotherapie/Osteopathie aus. Falls Sie nach einigen Therapieeinheiten beschwerdefrei sind, bzw. ihre Therapieziele schon erreicht haben, dann kann es durchaus möglich sein, dass die Therapie frühzeitig, d.h. vor den 6 oder 10 verordneten Behandlungen beendet wird.

Ärztliche Befunde

Bitte nehmen Sie zur Ihrer ersten Therapieeinheit ihre aktuellen Befunde (Röntgen-, CT-, MR- Bilder, Operationsberichte etc.) mit.

Kleidung

Zur genauen Untersuchung und Behandlung kann es erforderlich sein, dass Sie sich bis auf die Unterwäsche entkleiden.

Absage

Falls Sie Ihren gebuchten Termin stornieren möchten, dann geben Sie bitte mindestens 48 Stunden Ihrer TherapeutIn  Bescheid (Email, SMS, Telefon).
Haben Sie Ihren Termin online gebucht, können Sie den Termin auch selbst über den Link in Ihrer Bestätigungsnachricht stornieren.
Zu spät abgesagte Termine ergeben nicht nur einen Mehraufwand, sondern diese Zeit kann ein anderer / eine andere PatientIn nicht für sich nutzen.
Nicht rechtzeitig wahrgenommene Termine werden mit einem Fixbetrag von € 50,- Zeitentschädigung verrechnet.

Verordnung und Kostenrefundierung

Wenn sie ihre Verordnung für Physiotherapie oder Ergotherapie chefärztlich bewilligen lassen, werden Ihnen je nach Krankenkasse 10 – 50 % rückvergütet. Einige Zusatzversicherungen übernehmen die gesamten Kosten.

Osteopathische Behandlungen werden von den Krankenkassen nicht rückerstattet. Trotzdem brauchen wir eine Verordnung für Osteopathie von ihrem Arzt. Einige Zusatzversicherungen erstatten einen Teil der Kosten bzw. die gesamten Kosten zurück.

Psychotherapie kann derzeit leider nicht von den Krankenkassen rückerstattet werden.

Für eine Kostenrefundierung müssen folgende 4 Schritte beachtet werden:

  • Schritt 1

    Ihr Arzt stellt Ihnen eine Verordnung für Physiotherapie oder Ergotherapie mit Diagnose, Behandlungsart und erforderlicher Therapiezeit aus. Normalerweise sind das 6 oder 10 Einheiten.

  • Schritt 2

    Diese Verordnung lassen Sie bei Ihrer Krankenkasse per Fax oder persönlich chefärztlich bewilligen.

  • Schritt 3

    Bitte nehmen Sie unbedingt zu Ihrem Ersttermin eine Kopie der Verordnung mit. Das Original bleibt vorläufig zur späteren Verrechnung noch bei Ihnen. Nach jeder Behandlungseinheit wird bar bezahlt.

  • Schritt 4

    Nach jeder Behandlung bekommen Sie eine Einzelrechnung. Am Ende der Behandlungsserie bekommen Sie eine Sammelrechnung über die gesamten bezahlten Beträge ausgestellt, welche Sie gemeinsam mit der bewilligten Originalverordnung per Post, Email oder persönlich Ihrer Kasse zur Refundierung vorlegen.

ONLINE BUCHUNG

Buchen Sie Ihren Termin schnell und einfach online. Wir freuen uns schon auf Sie!