Wirbelsäulen Rehabilitation

Bei Rückenbeschwerden handelt es sich um ein Leiden, das bei 60 – 80% der Bevölkerung im Laufe ihres Lebens vorkommt. Rückenschmerzen liegen sogar in Österreich unter den Top drei der häufigsten Ursachen für Krankenstandstage.

Kraft ist nichts ohne Kontrolle

In der aktiven Behandlung von Rücken- und Nackenschmerzen ist es in vielen Fällen nicht ausreichend nur große Muskelgruppen zu kräftigen. Oft ist das präzise Zusammenspiel zwischen tiefliegenden Muskelschichten und in der Oberfläche liegenden Muskelgruppen von entscheidender Bedeutung. Studien haben gezeigt, dass es bei PatientInnen mit chronischen Rückenschmerzen (länger als 3 Monate), im Vergleich zu Menschen ohne Rückenschmerzen, zu einer verzögerten Aktivierung der tiefliegenden Rückenmuskulatur kommt. Die Wichtigkeit und Bedeutung dieser tiefen Rückenmuskeln ist vielen Leuten noch nicht bekannt.

Stellen Sie sich vor, Sie haben ein sportliches Auto mit vielen PS. Was bringt Ihnen die beste Beschleunigung und die höchste Geschwindigkeit, wenn sie in der Kurve nicht rechtzeitig auf die Bremse steigen? So ungefähr kann man sich die Aufgabe der kleinen, wirbelsäulengelenksnahen Muskulatur vorstellen.

Hier unterscheidet sich unser Behandlungsaufbau zu einem klassischen Krafttraining, wie zum Beispiel im Fitnesscenter: es geht von lokal nach global!

Behandlungsmöglichkeiten

  • Nach Bandscheibenvorfall oder Bandscheiben OP
  • Nach Unfällen wie zum Beispiel Wirbelbruch oder Schleudertrauma
  • Bei Überlastungsbeschwerden im Sport z.B. Backsquats oder Deadlifts
  • Bei allgemeinen Beschwerden ohne ersichtlichem Trauma z.B. langes Sitzen, Autofahren, Stehen, Bücken, Schuhe anziehen

 

Folgende TherapeutInnen bieten Wirbelsäulenrehabilitation an:


ONLINE BUCHUNG

Buchen Sie Ihren Termin schnell und einfach online. Wir freuen uns schon auf Sie!