therapie-kreis bekommt Zuwachs

Neues Jahr, neue Kollegin!

Ich bin sehr froh, Ihnen meine Kollegin Petra Koller vorstellen zu dürfen. Ich habe Petra während meiner 5 jährigen Ausbildungen zum Osteopathen kennen und schätzen gelernt.

Petra Koller hat vor ihrer Selbstständigkeit im Haus der Barmherzigkeit als Physiotherapeutin gearbeitet:

  • Betreuung von neurologischen PatientInnen
  • Behandlung von geriatrischen PatientInnen
  • Nachbehandlung von PatientInnen nach Operationen und Unfällen
    (Frakturen, Hüft-/Knie-TEP, Bandscheiben- OPs, etc.)
  • Physiotherapeutische Betreuung bei orthopädischen Problemstellungen
  • Trainingsgruppe Rückenfit für Mitarbeiter

Außerdem betreut sie seit 2013 eine Polyneuropathie-Selbsthilfegruppe.

Neben ihrer Arbeit als Therapeutin ist Petra Vollblutmama ihrer zwei wundervollen Kinder. Yoga, Laufen und Malen halten sie körperlich und auch geistig fit. 🙂

Ein Kommentar zu “therapie-kreis bekommt Zuwachs

  1. Gertrude Quendler

    Ich freue mich für die liebe Petra,dass sie diese Möglichkeit hat,sich wieder mit den Dingen,die sie,ausser der Betreuung ihrer zauberhaften Kinder,auch noch brennend interessieren, mehr beschäftigen zu können!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − zehn =

Dieser Blog-Beitrag könnte auch für Sie interessant sein